Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Niederlande

Das Königreich der Niederlande liegt am westlichen Rand des europäischen Kontinents. Die Niederlande grenzen im Osten an Deutschland, im Süden an Belgien und im Westen und Norden bildet die Nordsee die natürliche Grenze. Ebenfalls zum Hoheitsgebiet gehören die Niederländischen Antillen und die Insel Aruba. Die Niederlande umfassen eine Gesamtfläche von 41.526 Quadratkilometern und sind damit kleiner als das Bundesland Niedersachsen.

Das Wasser spielt eine große Rolle in diesem Land, was sowohl die Wirtschaft als auch die Staatsfläche selbst anbelangt. So wurden im Laufe von mehreren hundert Jahren große Teile der Niederlande dem Meer durch Eindeichungen quasi „abgerungen“, die jedoch unterhalb des Meeresspiegels liegen. Da sich die Küstenlinie wegen der Gezeiten ständig verändert und zudem durch Landgewinnung in Bewegung bleibt, kann die reine Landfläche der Niederlande nicht exakt bestimmt werden.

Die Niederlande werden von zwei großen Landschaftsformen bestimmt: zur Küste hin erstreckt sich das Tiefland, während gen Osten zu das Hügelland verläuft. Zum Tiefland zählen die Gebiete der Niederlande, die durch Deiche ständig von den Überschwemmungen des Meers und der Flüsse geschützt werden müssen. Diese Region macht etwas mehr als die Hälfte des gesamten Staatsgebietes aus. Etwa ein Viertel des Tieflands liegt unter dem Meeresspiegel; der niedrigste Punkt ist Nieuwekerk in Südholland, der 6,74 Meter unter Normalnull liegt. Das Hochland wird von Weide- und Waldgebieten geprägt und seiner abwechslungsreichen Landschaft wegen von den Bewohnern des Tieflands gern als Urlaubs- und Naherholungsgebiet genutzt. Am Dreiländereck von Belgien, Niederlande und Deutschland befindet sich auch der Vaalser Berg, der mit stolzen 322 Metern der höchste „Gipfel“ der Niederlande und im Winter das wahrscheinlich kleinste Skigebiet der Erde ist.

 

 

 youtube

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.